Es geht weiter. Wir müssen aus kalkulatorischen Gründen die bisherige Form der Käse-Wein-Proben bis auf weiteres ausfallen lassen. Für individuelle private Veranstaltungen können Sie Stéphane direkt kontaktieren. Er kann alle Details mit Ihnen absprechen. Ihr Gourmetschmiedeteam.
sureau 3

Aktuelles »

7. Juli 2017 – 13:45

Les sureaux sont des plantes herbacées voir des petits arbustes de quatre mètres de hauteur à fleurs blanches.

Den vollständigen Artikel lesen »
Einblicke - Idées

Erkenntisse - Decouvertes

Genuss in Balance - Plaisir et balance

Kleine konkrete Apetitthappen.

Videos

Kleine Impressionen über die Szene in der wir uns gerne bewegen und Reportagen die einen erschrecken können.

Verkostung - Dégustations

Einzelne Weine, ganze Salons und rare Stücke.

Kurz und bündig

Unsere Meinung zu einigen Themen oder Schlagworten - offen und knackig.

Home » Einblicke - Idées, Winzer

Domaine de Brin und ein Kasten Bier

Eingereicht on 26. September 2011 – 19:31

Freitag, 23.09.2011, Domaine de Brin um ca. 14 Uhr :
eigentlich war ich nur dorthin unterwegs, um Damien einen Kasten mit einer Mischung deutscher Biere vorbei zu bringen. Bei meinem letzten Besuch hatte er ein reges Interesse daran gezeigt. So kam ich also mit Mühlenkölsch, Reissdorf und einigen Hefeweizen dort an und im Garten neben den Scheunen war ein Mittagtisch für ca. 16 Leute gedeckt und es herschte nach zwei Gängen schon eine prickelnde Stimmung. An diesem Vormittag waren die letzten Roten eingebracht worden und wie es traditionell üblich ist, waren alle die bei der Ernte geholfen hatten mit dabei.
Ich kam rechtzeitig um im Käsegang einzusteigen zu dem noch ein ganz frischer Brin de Temps aus dem Jahr 2010 gereicht wurde. Sehr frisch-fruchtig und passend zum herzhaften Käse.
Zum Nachtisch – Vanilleeis mit Kirschstreusel – gab es dann die absolute Überraschung : eine Fehlproduktion des Rosé Doux der noch einmal fermentierte und anfing die Korken heraus zu drücken. So durfte ich den ersten RoséDouxMousseux von Brin testen, der so gut misslungen war, dass Damien im nächsten Jahr versuchen will, die Fehlkonstruktion zu kultivieren.
Wer den Ratafia von Cailloutis kennt, kann sich ungefähr vorstellen, was hier im Glas war. Ein würzig-süß-fruchtiger Schaumwein mit floralen Touch. Herrlich !
Sowohl der Rote als auch der Mousseux sind Zukunftsmusik. So ist es nicht verwunderlich, dass es nach dem Essen auch so weiter ging und ich im Cave vom fermentierenden Weissen 2011er probieren konnte. Deutlich konnte man spüren, das die Fermentation schon einige Gramm Zucker vergoren hatte. Feine Aromen von Birne und Nuss und eine verführerische Restüße.
Leicht angeheitert brauchte ich quasi nur um die Ecke nach Labarthe fahren um dort die letzten Neuigkeiten über die Endzüge der Ernte zu erfahren.
Die gesammelten Informationen über die Ernteergebnisse werden in einem gesonderten Bericht, mit denen von Brin und Plageoles ergänzt, veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Latest Video Post

  • Termine
  • unsere Termine
  • Kurz und bündig
  • guter Wein
  • Lecker Wein
  • Sommeliers
  • Videos
  • Winzer