Es geht weiter. Wir müssen aus kalkulatorischen Gründen die bisherige Form der Käse-Wein-Proben bis auf weiteres ausfallen lassen. Für individuelle private Veranstaltungen können Sie Stéphane direkt kontaktieren. Er kann alle Details mit Ihnen absprechen. Ihr Gourmetschmiedeteam.
sureau 3

Aktuelles »

7. Juli 2017 – 13:45

Les sureaux sont des plantes herbacées voir des petits arbustes de quatre mètres de hauteur à fleurs blanches.

Den vollständigen Artikel lesen »
Einblicke - Idées

Erkenntisse - Decouvertes

Genuss in Balance - Plaisir et balance

Kleine konkrete Apetitthappen.

Videos

Kleine Impressionen über die Szene in der wir uns gerne bewegen und Reportagen die einen erschrecken können.

Verkostung - Dégustations

Einzelne Weine, ganze Salons und rare Stücke.

Kurz und bündig

Unsere Meinung zu einigen Themen oder Schlagworten - offen und knackig.

Home » Allgemeines

2015 ade – 2016 hallo

Eingereicht on 1. Januar 2016 – 16:33

Natürlich wünschen auch wir allen ein tolles neues Jahr. Die Wünsche alleine machen es ja meist nicht, sondern es erfordert immer wieder neue Anläufe und besondere Anstrengungen Veränderungen und Verbesserungen zu schaffen.
Und das ist umso schwieriger, wenn man sowieso schon auch einem hohen Niveau ist.
Einige von unseren besonderen „Freunden“ haben es letzte Jahr schon gezeigt. So ist das Weingut Jakob Peter Kühn vom Gault Millau zum besten Winzer Deutschlands gekürt worden und erst diese Woche hat einer der führenden Weinblogs in Deutschland das große Gewächs Sankt Nikolaus von den Kühn’s zum besten Weißwein des Jahres erkoren. Sankt Nikalaus GG
In Sachen Wein können wir allerdings auch nächstes Jahr einiges erwarten. Dieser Artikel in der Depeche Vorahnung Millesime 2015 lässt einen hellhörig werden. Nachdem der Jahrgang 2011 ja schon zum Jahrzehntjahrgang avancierte, wird hier im unteren Teil des Artikels hoch gepokert. Wenn Bernard so etwas wie den 2015er in seiner gesamten Laufbahn noch nicht erlebt hat, sollte uns das aufmerken lassen.
Erste Rücksprachen mit anderen Winzern, scheinen das zum Teil zu bestätigen. Einige wollen sich da nicht so weit aus dem Fenster lehnen und sehen andere Jahrgänge in der Zeitspanne auf ähnlichem Niveau.
Doch wer so wie wir Plageoles kennen, weiß, dass er da nicht voreilig übers Ziel schießt. Zumindest kann man bei ihm immer mit Überraschungen rechnen. So wie hier Terroirists
Wir hatten ja schon davon berichtet und im Artikel finden Sie endlich die offizielle Auflösung des Verschnittes. (P.S. seien Sie versichert, es sind noch einige mehr drin! Aber das ist ähnlich wie bei den Angaben bei Causse Marines, bei denen oft „…“ hinter der Aneinanderreihnung der Cepagen stehen)
Versuchen Sie erst gar nicht daran zu denken, den Wein zu ergattern. Die 500 Flaschen waren schon 2 Monate nach Abfüllung im Mai vergriffen. Das stimmt nicht ganz, weil in der Lagerhalle immer noch einige wirklich wenige Kartons für den Verkauf in der domaineigenen Cave liegen.
Der politisch gesellschaftliche Note der Etikettengestaltung können wir als Gourmetschmiede nur zustimmen und wollen in dem Sinne unsere eigenen Versuche auf dem Gebiet der Aufklärung, in Sachen Genuss, Wein, Lebensmittel und Produktion, immer konsequenter voran treiben.
So ist ja schon die Gestaltung der Käse-Wein-Proben etwas umgestaltet worden um den Aspekt Qualität, noch weiter in den Vordergrund zu bringen. Die Weinproben selbst werden noch mehr auf Weine eingehen, deren Machart nicht alleine vom allgemeinen Geschmack geleitet wird, sondern von der Eigenständigkeit von Rebe, Terroir, Winzer und Idee.
In dem Sinne wünscht Ihnen die Gourmetschmiede noch einmal viel Glück im Jahr 2016 und viel Spaß an unseren Veranstaltungen.

Tags: , ,

Kommentar schreiben

Latest Video Post

  • Termine
  • unsere Termine
  • Kurz und bündig
  • guter Wein
  • Lecker Wein
  • Sommeliers