Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Die Gourmetschmiede wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Weiterhinsteht Ihnen für individuelle private Veranstaltungen Stéphane zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie ihn über seine Internetseite. Er kann alle Details mit Ihnen absprechen. Ihr Gourmetschmiedeteam.
Ail rose

Aktuelles »

23. April 2018 – 18:02

L´ail rose de Lautrec date du Moyen-Âge, Lautrec  si situe dans le département du Tarn.
C´est en 1959 que des jeunes agriculteurs ont mis en valeur la qualité  d´une production locale.
Ses goûts sont remarquables, i l est doux, sucré et convient à chaque types de recettes.
Sa conservation est très longue, si …

Den vollständigen Artikel lesen »
Einblicke - Idées

Erkenntisse - Decouvertes

Genuss in Balance - Plaisir et balance

Kleine konkrete Apetitthappen.

Videos

Kleine Impressionen über die Szene in der wir uns gerne bewegen und Reportagen die einen erschrecken können.

Verkostung - Dégustations

Einzelne Weine, ganze Salons und rare Stücke.

Kurz und bündig

Unsere Meinung zu einigen Themen oder Schlagworten - offen und knackig.

Home » Termine, Verkostung - Dégustations

Prowein 2018 – Düsseldorf

Eingereicht on 8. März 2018 – 20:58

EINLADUNG PROWEIN 2018

Jean-Hervé Chiquet – Champagne JACQUESSON – Dizy

Louis Barruol – Château de SAINT COSME – Gigondas

Daniel Ravier – Domaine TEMPIER – Bandol

Fabien Moreau – Domaine CHRISTIAN MOREAU & Fils – Chablis

Olivier Pithon – Domaine OLIVIER PITHON – Roussillon

Frédéric Chaudière – Château PESQUIÉ – Ventoux

Rodolphe de Pin – Château de MONTFAUCON – Lirac

Yann Todeschini – Château MANGOT – Saint Émilion Grand Cru

Sébastien Visentin & Team – VIN sur VIN Diffusion – Berlin

freuen sich sehr, Sie auf der ProWein 2018 in Düsseldorf begrüßen zu dürfen!

CHAMPAGNE JACQUESSON

– PRÄSENTATION EXTRA-BRUT CUVÉE N°741 & CUVÉE N°737 DT –

1988 haben die Brüder Jean-Hervé und Laurent Chiquet die Leitung des Champagnerhauses Jacquesson übernommen.

Das Haus bearbeitet heute ca. 30 Hektar Land, ausschließlich Grand Cru und 1er Cru Lagen, die im La Vallée de la Marne und der Côte des Blancs liegen.

Jean-Hervé und Laurent haben den Anbau der Trauben und die Vinifizierung komplett auf traditionelle Arbeit umgestellt.

Ihr Ziel war es, das einzigartige Terroir aus der Champagne wieder zugeben.

CHÂTEAU DE SAINT COSME

– PRÄSENTATION DES JAHRGANGS 2016 –

Saint-Cosme liegt im Herzen der Appellation Gigondas. Unsere Familie erwarb das Weingut 1490 und hat seitdem 15 Generationen an Winzern hervorgebracht.

Heute haben wir 22 Hektar Weingärten mit alten Reben, die ein Durchschnittsalter von 60 Jahren haben und demnach auch nur kleine Erträge produzieren.

Wir widmen unsere Arbeit dem Terroir, um das außerordentliche Potenzial der Böden und der alten Weinberge auszudrücken.

Das Fortbestehen von altem Wissen, der biologische Anbau und die Böden sind unsere Ratgeber.

DOMAINE TEMPIER

– PRÄSENTATION DER JAHRGÄNGE 2013 & 2015 –

Seit 1834 ist die Domaine im Besitz der Familie Tempier. 1936 heiratetet Lucie Tempier Lucien Peyrauds.

Lucien gehörte, in den dreißiger Jahren, einer kleinen Gruppe von Visionären an, die sich auf die traditionellen Weine dieser Region besannen.

Ihre Anstrengungen wurden 1941 mit der Vergabe des AOC Bandol belohnt.

Die Domaine bewirtschaftet 30 ha, die sich auf drei kleinere Dörfer und verschiedene Terroirs verteilen.

DOMAINE CHRISTIAN MOREAU & FILS

– PRÄSENTATION DES JAHRGANGS 2016 –

Die 7,5 Hektare der Domaine verteilen sich auf 4 Grand Cru und 1 Premier Cru Lage.

Nach einem Oenologiestudium in Dijon, einem Master of Business in Bordeaux und einem einjährigem Praktikum in Neuseeland,

übernahm Fabien Moreau, der nunmehr der sechsten Generation angehört, im Jahr 2002 den Familienbetrieb.

Fabien legt großen Wert darauf, dass seine Weine die fantastische Persönlichkeit der Kimmeridgien Böden wiedergeben.

DOMAINE OLIVIER PITHON

– PRÄSENTATION DES JAHRGANGS 2016 –

Die Domaine Olivier Pithon liegt in Calce, östliche Pyrenäen, und wurde von Olivier 2001 gegründet.

Olivier wurde der Weinbau in die Wiege gelegt. Ende 2000 machte er sich auf die Suche nach einem Ort zum Leben,

einem Ort, an dem er diese gewonnene Leidenschaft für die Erde und den Wein ausleben konnte.

Calce zog ihn magisch an, ein Telefongespräch und ein Treffen mit Gérard Gauby … Olivier ging nicht mehr weg

CHÂTEAU PESQUIÉ

– PRÄSENTATION DES JAHRGANGS 2016 –

Die Weine von Château Pesquie zählen zweifelsfrei zu den Aushängeschildern der Appellation Côtes-du-Ventoux.

Château Pesquié liegt in einem ausgezeichneten Terroir, die heutigen Besitzer Paul und Edith Chaudière

fassten im Jahre 1985 den Wunsch ihre zweite Lebenshälfte als Winzer zu verbringen.

2003 haben die Söhne Alexandre und Frédéric zusammen mit ihrem Cousin Renaud das Zepter übernommen.

CHÂTEAU DE MONTFAUCON

– PRÄSENTATION DER JAHRGÄNGE 2015 & 2016 –

„Meine Weine ähneln jenen von Châteauneuf-du-Pape, das sich jagleich neben Montfaucon befindet.

Allerdings bemühe ich mich, sie weniger alkohollastig, dafür mit mehr Finesse und Eleganz auszubauen.“ sagt Rodolphe de Pins.

Er legt großen Wert auf traditionelle Reben aus der Region, daher findet man bei ihm noch Counoise, Bouboulenc, Clairette oder Picpoul.

Er nutz die Traubenvielfalt der Côtes du Rhône, um gut ausbalancierte, finessenreiche, würzige Weine zu erzeugen.

CHÂTEAU MANGOT

– PRÄSENTATION DER JAHRGÄNGE 2012 & 2015 –

Mangot wird bereits im Jahr 1546 zitiert, um sowohl einen Ort und einen Namen zu bezeichnen.

Seit 1989 sind Marie-Anne und Jean-Guy Todeschini für die Qualität der Weine verantwortlich.

Mit viel Liebe und Leidenschaft werden die Böden bearbeitet, die Dichte der Rebe wurde optimal erhöht,

jede Parzelle aufmerksam von Hand geerntet, sortiert und getrennt vinifiziert.

Willkommen zur PROWEIN

  https://www.prowein.de

Latest Video Post