Die Gourmetschmiede wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Weiterhinsteht Ihnen für individuelle private Veranstaltungen Stéphane zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie ihn über seine Internetseite. Er kann alle Details mit Ihnen absprechen. Ihr Gourmetschmiedeteam.
Baie Sansho

Aktuelles »

13. Februar 2019 – 7:55

Terre Exotique wurde von dem Franzosen Erwann de Kerros aus Rochecarbon am Ufern der Loire gegründet.

Terre Exotique bietet ein großes Sortiment an originellen und gastronomisch kreativen Gewürzen von hoher Qualität. Die hocharomatischen Kompositionen werden noch von Hand geröstet, gemahlen, gemischt und verpackt.
Dieser Koffer « Reise in die Welt der Pfeffer » beinhaltet …

Den vollständigen Artikel lesen »
Einblicke - Idées

Erkenntisse - Decouvertes

Genuss in Balance - Plaisir et balance

Kleine konkrete Apetitthappen.

Videos

Kleine Impressionen über die Szene in der wir uns gerne bewegen und Reportagen die einen erschrecken können.

Verkostung - Dégustations

Einzelne Weine, ganze Salons und rare Stücke.

Kurz und bündig

Unsere Meinung zu einigen Themen oder Schlagworten - offen und knackig.

Home » Einblicke - Idées

Crème de la Crème – Hochkonzentration von Michel’s

Eingereicht on 26. Februar 2013 – 23:01

Zwar war es Zufall, daß ich am Samstag auf der Domaine auftauchte, aber es ist vielleicht das Wesen des Zufalls, daß sich dann solche Gelegenheiten ergeben.
Es ist schon mal Glück, wenn man beim Besuch bei Plageoles auf Großvater Robert trifft. Diskussionen ums Eingemachte starten innerhalb von Sekunden. Er erwartete eine kleine Gruppe die sich „mal umsehen“ wollte. Mir fiel zwar eine gewisse Aufgeregtheit auf, die sonst bei diesem Urgestein ungewöhnlich ist, aber außer einer Ahnung beim Eintritt der Besucher kam ich noch nicht drauf. Robert kümmerte sich um seinen Besuch und ich probierte mit Florent, seinem Enkel die neu abgefüllten Weine. Heute entdeckte ich dann einen kleinen Eintrag auf Plageoles‘ Facebookseite mit diesem Foto Robert und Michel Onfray. Jetzt war klar warum mir dieser hochgewachsene Kerl so bekannt vorkam.
Wer ihn nicht kennt, sollte einmal auf Wikipedia nachsehen. Er ist der wohl zur Zeit wichtigste Philosoph Frankreichs, extrem links und was mich etwas wurmt vehementer und bissiger Freudkritiker. Dazu hätte ich ihm gerne etwas gesagt. Schade – verpasst.
Wieder einmal zeigt sich, in welchem Dunstkreis sich diese Domaine befindet und uns freut es natürlich, mit solchen Winzern zusammen arbeiten zu können. Von den Weinen ganz zu schweigen.

Kommentar schreiben

Latest Video Post