Die Gourmetschmiede wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Weiterhinsteht Ihnen für individuelle private Veranstaltungen Stéphane zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie ihn über seine Internetseite. Er kann alle Details mit Ihnen absprechen. Ihr Gourmetschmiedeteam.
Baie Sansho

Aktuelles »

13. Februar 2019 – 7:55

Terre Exotique wurde von dem Franzosen Erwann de Kerros aus Rochecarbon am Ufern der Loire gegründet.

Terre Exotique bietet ein großes Sortiment an originellen und gastronomisch kreativen Gewürzen von hoher Qualität. Die hocharomatischen Kompositionen werden noch von Hand geröstet, gemahlen, gemischt und verpackt.
Dieser Koffer « Reise in die Welt der Pfeffer » beinhaltet …

Den vollständigen Artikel lesen »
Einblicke - Idées

Erkenntisse - Decouvertes

Genuss in Balance - Plaisir et balance

Kleine konkrete Apetitthappen.

Videos

Kleine Impressionen über die Szene in der wir uns gerne bewegen und Reportagen die einen erschrecken können.

Verkostung - Dégustations

Einzelne Weine, ganze Salons und rare Stücke.

Kurz und bündig

Unsere Meinung zu einigen Themen oder Schlagworten - offen und knackig.

Home » Einblicke - Idées

Domaine Plageoles zum Käse

Eingereicht on 27. Januar 2013 – 21:03

Diesen Text haben wir dem Newsletter von „Weine mit Stil“ entnommen.

weine mit stil

 

Französische Winzer widmen sich vergessenen Rebsorten

Offensichtlich steigt die Zahl der französischen Winzer, die versuchen, in Vergessenheit geratene Rebsorten wie Douce Noire, Romorantin, Prunelart und Chouchillon wieder aufleben zu lassen, die angesichts der dominierenden internationalen Rebsorten wie Chardonnay oder Merlot vom Aussterben bedroht sind.

Weltweit wird die Zahl der verschiedenen Sorten der vitis vinifera auf 6 000 bis 7 000 geschätzt.

Laut Jean-Michel Boursiquot, Spezialist für Rebsortenkunde, befinden sich 2 600 auf den Flächen des französischen landwirtschaftlichen Forschungsinstituts INRA in Vassal nahe bei Montpellier. Boursiquot leitet diese Einrichtung zum Erhalt von Pflanzen.

Im November wurde zum zweiten Mal in Aveyron die Veranstaltung „Rencontres des cépages modestes“ organisiert, auf der sich Weinbauern treffen, die sich für weniger bekannte Rebsorten begeistern.

Dieser Trend wird von vielen Küchenchefs befürwortet. So wird z. B. der rebsortenreine Prunelart-Wein von Robert Plageoles im 3-Sterne-Restaurant von Michel Bras serviert.

Quellen:AFP

Kommentar schreiben

Latest Video Post