Die Gourmetschmiede wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Weiterhinsteht Ihnen für individuelle private Veranstaltungen Stéphane zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie ihn über seine Internetseite. Er kann alle Details mit Ihnen absprechen. Ihr Gourmetschmiedeteam.
Baie Sansho

Aktuelles »

13. Februar 2019 – 7:55

Terre Exotique wurde von dem Franzosen Erwann de Kerros aus Rochecarbon am Ufern der Loire gegründet.

Terre Exotique bietet ein großes Sortiment an originellen und gastronomisch kreativen Gewürzen von hoher Qualität. Die hocharomatischen Kompositionen werden noch von Hand geröstet, gemahlen, gemischt und verpackt.
Dieser Koffer « Reise in die Welt der Pfeffer » beinhaltet …

Den vollständigen Artikel lesen »
Einblicke - Idées

Erkenntisse - Decouvertes

Genuss in Balance - Plaisir et balance

Kleine konkrete Apetitthappen.

Videos

Kleine Impressionen über die Szene in der wir uns gerne bewegen und Reportagen die einen erschrecken können.

Verkostung - Dégustations

Einzelne Weine, ganze Salons und rare Stücke.

Kurz und bündig

Unsere Meinung zu einigen Themen oder Schlagworten - offen und knackig.

Home » Produktevorstellungen

Salzwiesenlamm – L´agneau pré-salé

Eingereicht on 19. Juni 2012 – 19:03

 

IMGP9746Die Salzwiesenlämmer weiden hoch oben an der Küste von La Manche am Mont Saint Michel, bei Havens Cotentin und in den Buchten der Somme. In Europa wird es außerdem an den Küsten von Nord-Deutschland und Suffolk, England gefunden.
Die Vegetation besteht aus verschiedenen Salzpflanzen, besser bekannt als Salicornia Aster, und bringt einen einzigartigen Geschmack der Lämmer. Ihr Fleisch ist sehr schmackhaft und zart.
Es gibt verschiedene Rassen wie Suffolk oder Roussine (schwarzer Kopf).
Von April bis November sind die Salzwiesenlämmer frei. Sie werden in der Regel traditionell zu Ostern angeboten.
Für einen Kochkurs schlage ich Lammrücken gefüllt mit Taggiasche Oliven und Salbei unter einer Pinienkernkruste vor.

www.ihrprivatkoch.com

 

IMGP9741okIMGP9752IMGP9745

L´agneau prés-salés est élevé dans les pâturages côtiers de la Manche au Mont Saint Michel, au Havres du Cotentin et en baies de Somme.  En Europe, on le trouve également sur les côtes Nordique de l´Allemagne et le Suffolk en AngleterreLa végétation constituée de différentes plantes salines, comme la plus connu la Salicorne mais aussi l´Aster apporte aux agneaux un goût particulier. Sa chaire est très savoureuse et fine. Du mois d´avril jusqu´au mois de novembre, les agneaux prés-salés sont en liberté. Il y a différentes races comme la Roussine ou Suffolk (à tête noire). L´agneau en général est de tradition de le servir à Pâques. Je le propose pour un cours de cuisine, la selle d´agneau farci d´olive Taggiasche et de sauge en croûte de pignons de pin.

www.ihrprivatkoch.com

Kommentar schreiben

Latest Video Post