Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Die Gourmetschmiede wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Weiterhinsteht Ihnen für individuelle private Veranstaltungen Stéphane zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie ihn über seine Internetseite. Er kann alle Details mit Ihnen absprechen. Ihr Gourmetschmiedeteam.
Ail rose

Aktuelles »

23. April 2018 – 18:02

L´ail rose de Lautrec date du Moyen-Âge, Lautrec  si situe dans le département du Tarn.
C´est en 1959 que des jeunes agriculteurs ont mis en valeur la qualité  d´une production locale.
Ses goûts sont remarquables, i l est doux, sucré et convient à chaque types de recettes.
Sa conservation est très longue, si …

Den vollständigen Artikel lesen »
Einblicke - Idées

Erkenntisse - Decouvertes

Genuss in Balance - Plaisir et balance

Kleine konkrete Apetitthappen.

Videos

Kleine Impressionen über die Szene in der wir uns gerne bewegen und Reportagen die einen erschrecken können.

Verkostung - Dégustations

Einzelne Weine, ganze Salons und rare Stücke.

Kurz und bündig

Unsere Meinung zu einigen Themen oder Schlagworten - offen und knackig.

Home » Archive by Tags

Die Artikel getaggt mit: Michel Issaly

Michel Issaly und die „certification HVE niveau 3“

12. November 2015 – 13:34

Ein Artikel in der Depeche (Originalartikel) erinnert mich an den immer noch nicht geschriebenen Blogbeitrag über unseren Besuch auf der Domaine im Mai. Dort entspann sich eine hitzige Diskussion genau über das, was in dem Artikel angesprochen wird. Ein neues Gütesiegel treibt sein Unwesen und die Meinungen darüber gehen weit …

Peyres Combe rot 2004 am 10.11.2015

11. November 2015 – 15:39

Das war so einer von den überraschenden Abenden, an denen man nichts erwartet und überrascht feststellt, das man im Paradies ist.
Da lag doch noch eine 11 Jahre alte Eichenfassversion eines roten von Viktor im Regal. Und irgendwann muss ja einmal alles enden. Wer also noch eine dieser Version sein eigen nennt, der kannn hier lesen was jetzt auf ihn zukäme oder was er eventuell besser machen sollte.

Vrille 2013 – Domaine de la Ramaye – Michel Issaly am 24.10.2015

24. Oktober 2015 – 14:57

Die Geburt eines Cuvées. Vom ersten genialen Funken bis zur Geburt eines großen Weines.

Latest Video Post